Stiftung der Deutschen Lions

Die Stiftung der Deutschen Lions ist das jüngste Mitglied der deutschen Lions-Bewegung. Sie ist 2007 mit einem Gründungskapital von 200.000 Euro ins Leben gerufen worden, um auch nachhaltig Initiativen und Projekte zu fördern, die den Zielen der Lions entsprechen. Es war der Beginn eines wachsenden gemeinschaftlichen Werkes.

Top News - World Water Day

Zum Weltwassertag am 22. März

Der Weltwassertag am 22. März wird seit 1993 jährlich von den Vereinten Nationen begangen, um das wichtigste Überlebensmittel Wasser zu feiern und das Bewusstsein für die zwei Milliarden Menschen zu schärfen, die derzeit ohne Zugang zu sauberem Wasser leben. In 2022 ist das Thema: "Grundwasser, der unsichtbare Schatz". Die Lions-Wasserprojekte widmen sich umfassend der Ressource Wasser, ihrem Schutz sowie der Gesunderhaltung und Nahrungsmittelsicherung für die Menschen in den Zielregionen. Jedes Jahr setzten wir ein großes nachhaltiges Wasser-Sanitär-Hygiene-Projekt um: 2022 in Malawi, für 2023 planen wir jetzt ein Projekt in Kenia. Alles über unsere WaSH-Projekte unter: https://stiftung.lions.de/wash

| www.worldwaterday.org
Jugendaustausch
Der Lions-Jugendaustausch lebt - Internationales Online Meeting
Weiterlesen
ph
Gemeinsam für die "Tafeln"
Weiterlesen
ph
Kontakt halten - aber wie?
Weiterlesen
FFP2 Masken an den Chefarzt der Radiologie des Ortenau Klinikums
Corona-Hilfe: Lions und Leos helfen deutschlandweit
Weiterlesen
Kampf gegen vermeidbare Blindheit

Augenlicht retten

Stark fürs Leben in jedem Alter

Lebenskompetenzen stärken

Lebensräume und Klima schützen

Umwelt bewahren

Wissen, Prävention und Hilfe

Gesundheit fördern

 

Unterstützen Sie jetzt mit Ihrer Spende unsere Hilfsprojekte auf der ganzen Welt